Shoot and barbecue

Um es vorweg zu nehmen – nein, Martin kann nicht Gitarre spielen 🙂 Aber ich hatte mal wieder große Lust, etwas Portrait zu machen. Eigentlich schade, dass es so wenig Männerportraits gibt. Wenn man so in die Communities schaut, dann sind sicher 80% Frauenportraits. Ist das Internet immer noch so sehr eine Männerdomaine?

Egal jedenfalls versuchte ich einen Termin zu finden und da ein schöner warmer Herbststag angekündigt und Sonntag war, haben wir es gleich mit gemeinsamen Grillen verbunden.

Ich hatte da eine Grillhütte in Erinnerung. Die Location passte genau zu meiner Bildidee, die ich hatte. Den Mann mit der Gitarre der auf einem Waldweg ins Licht läuft.

GV9A8761-2

Aber erst mal war Feuer machen angesagt. Gar nicht so einfach im späten Herbst, wenn alles feucht ist. Der erste Versuch ging dann auch gleich daneben. Aber da bin ich stur: Mann macht Feuer 🙂

Also alles zusammen gesucht, was papierähnlich ist – Kassenzettel, Parkzettel, Brötchentüte und zweiter Versuch. Es knistert – gewonnen. Schnell wurde das Feuer hoch gezogen und eine schöne Glut war als Basis vorhanden.

Also Grillwürste und Fleisch auf den Grill. Das dauert ja noch. Also kann man die Zeit nützen, die ersten Bilder im Wald zu machen. Und wie es so ist – da vergisst man etwas die Zeit.

Als wir wieder bei der Feuerstelle und den Familien waren, hatten die Grillwürste schon eine sehr dunkle Farbe – aber egal, etwas weg schneiden und dann geht das schon.

Nach einem kräfigenden Barbecue gab es dann noch ein paar Bilder. Ein schönes Licht, wenn im Herbst die Sonne tiefer steht und das goldgelbe Laub leuchtet. So macht das Spaß 🙂

GV9A8821

Fotograf | Fotografie | Portrait | Shooting | on-Location | Outdoor | Portraits | Beauty | Bodensee | Konstanz | Männer