Als Hochzeitsfotograf in Markdorf

Auch für uns ist es immer eine interessante Erfahrung, wie sich Brautpaar und Fotografen nähern. Angefangen von der ersten Anfrage per E-Mail, dem ersten Vorgespräch, dem zweiten Vorgespräch, der eigentlichen Trauung und schließlich der Übergabe der Bilder.

Am Ende ist eine Beziehung entstanden, die doch etwas mehr als eine reine Geschäftsbeziehung ist. Man unterhält sich über private Dinge, trinkt ein Bier zusammen auf unserer Terrasse und lacht noch einmal über die Momente einer tollen Hochzeit.

So erging es uns wieder einmal mit Conny und Stef, die wir an ihrem schönsten Tag begleiten durften. Sie hatten sich für eine Hochzeitsreportage entschieden. Die Hochzeit fand im Bischofsschloss in Markdorf statt – eine freie Trauung. Meine Partnerin Angela begleitete die Braut, während ich mit dem Bräutigam und einigen seiner Freunde etwas durch Markdorf zog.

Hochzeitsfotograf Markdorf Bodensee

Die Freunde des Brautpaares hatten die Location toll vorbereitet. Zusätzlich wurde von der Trauung ein Video erstellt. Die Hochzeitszeremonie war sehr emotional – da muss man selbst als Fotograf auch mal zum Taschentuch greifen… Mir gibt es das Gefühl, zu 100 Prozent dabei zu sein.

Auch wenn das Brautpaar gerne so wenig Zeit wie möglich für die Brautbilder verbringen wollte, konnte ich doch wieder einige ganz besondere Bilder von den beiden machen. Gerade so etwas ist mir wichtig – keine 08/15 Bilder, kein Standard-Repertoire – sondern Bilder, die zum Braupaar passen.

Hochzeit Markdorf

Am Abend waren wir noch mit unserer Fotobox präsent. Klar, dass hier auch noch einige Party-Bilder entstehen und andere Bilder von wichtigen Momenten. Stef, der Bräutigung hatte sich gegen einen Brauttanz gewehrt. Und dann, ganz spontan, kam es doch noch dazu. Wäre doch schade, wenn man solche Bilder nicht hätte.

Auch wenn der Tag am Ende für uns 17 Stunden hatte, war es für uns ein Tag voller Zufriedenheit. Zufrieden mit dem Ergebnis und mit einem sehr guten Gefühl ins Bett gefallen.

14 Tage später saßen die beiden bei uns auf der Terrasse. Nicht ohne Stolz übergab ich das Hochzeitsbuch und die Hochzeitsfotos. Und beide strahlten und hatten wieder Tränen in den Augen beim Betrachten der tollen Bilder…. Danke euch beiden, für den schönen Tag!

Hochzeit Markdorf

Interessieren Sie sich auch für uns als Hochzeitsfotograf? Dann schauen Sie doch einmal hier….